Trio-Gemüse
Zutaten:

für 4- 6 Personen
2 Zucchini (je ca. 200 g)
2 Auberginen (je ca. 250 g)
wenig Weissweinessig
je 2 rote und gelbe Peperoni
Füllung
1 Esslöffel Olivenöl
2 Schalotten, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Dose Maiskörner (ca. 340 g),abgetropft
100 g rote Linsen, gewaschen
½ Teelöffel Chilipulver
½ dl kräftige Gemüsebouillon
2 Eier, hart gekocht, grob gehackt
250 g Ricotta, zerdrückt
2 EL Majoran- oder Oreganoblättchen, fein gehackt
nach Bedarf Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Auberginen einen Deckel wegschneiden, Auberginen und Zucchini mit dem Apfelaushöhler bis knapp auf einen 1cm dicken Rand aushöhlen, Inneres hacken, beiseite stellen.

Auberginen mit Weissweinessig bestreichen. Peperoni quer halbieren, entkernen.

Füllung

Olivenöl in Pfanne wärmen, Schalotten und Knoblauch andämpfen. Maiskörner, Linsen und das Gemüseinnere zugeben. Mit Chilipulver würzen, Bouillon zugeben.

2 Eier, hart gekocht, grob gehackt, 250 g Ricotta, zerdrückt, 2 EL Majoran- oder Oreganoblättchen, fein gehackt, nach Bedarf Salz, Pfeffer aus der Mühle beigeben, mischen

würzen.
Gemüse füllen, Deckel aufsetzen, in eine gefettete ofenfeste Form, Aluschale oder auf eine heisse Grillplatte legen.

Grillieren
Holzkohlengrill:
Form oder Schale mit Gemüse auf den Rost über die Tropfschale stellen. Zugedeckt 15- 20 Min. bei mittelstarker Glut grillieren, bis das Gemüse weich ist.
Gasgrill:
Zugedeckt 15- 20 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
Backofen: Gemüse in eine gefettete ofenfeste Form legen, 1 dl Gemüsebouillon dazugiessen. 30-40 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens garen.
Tipp
Auf dem offenen Grill (direkte Grilliermethode), Gemüse in gefettete Alufolie packen. 15-20 Min. über mittelstarker Glut grillieren. Gemüse regelmässig wenden.

 Zurück